Start> Angebote > Schulen > AG Ehrenamtliche Betreuung

AG Ehrenamtliche Betreuung

Die im Kreis Siegen-Wittgenstein tätigen Betreuungsvereine haben sich gemeinsam mit den Betreuungsbehöreden zu der Arbeitsgemeinschaft Ehrenamtliche Betreuung zusammengeschlossen.

Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft sind:


  • Betreuungsbehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein, Bismarckstr. 45, 57076 Siegen, Tel. 0271-333-2710
  • Betreuungsbehörde der Stadt Siegen, Weidenauer Str. 211-213, 57076 Siegen
  • Betreuungsverein Arche Bad Berleburg e.V., Schützenstr. 4, 57319 Bad Berleburg
  • Betreuungsverein des Sozialdientes Katholischer Frauen e.V., Auf den Hütten 24, 57076 Siegen
  • Betreuungsverein Siegen-Wittgenstein e.V., An der Alche 23, 57072 Siegen

Die Fortbildungsreihe ist ein Serviceangebot der Arbeitsgemeinschaft Ehrenamtliche Betreuung und wendet sich an ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer nach dem Betreuungsgesetz sowie an Bevollmächtigte im Sinne einer Vorsorgevollmacht. Auch Bürgerinnen und Bürger, die zukünftig die gesetzliche Vertretung eines kranken oder behinderten Menschen übernehmen möchten, sind zu den Veranstaltungen und zur Nutzung der Angebote eingeladen.


Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist es, Sie in Ihrer Tätigkeit als rechtlicher Vertreter durch Fortbildungsangebote und andere Hilfestellungen zu unterstützen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, Fragen, Anregungen und Wünsche zu äußern.


Richter und Rechtspfleger konnten als Referenten gewonnen werden. Weitere erfahrene und qualifizierte Referentinnen und Referenten (Juristen, Ärzte, Pädagogen u.a.) informieren über praxisrelevante Themen im Bereich des Betreuungsrechts.

Die Termine der Veranstaltungsangebote finden Sie unter Termine.
Die Teilnahme ist kostenlos.



Die Arbeitsgemeinschaft Ehrenamtliche Betreuung hat darüber hinaus ein Servicetelefon / Betreuertelefon eingerichtet, das Sie unter der Rufnummer


0271-333-2777


erreichen. Hier können Sie, wenn Sie Fragen zu rechtlicher Betreuung im Allgemeinen oder im Einzelfall haben, die Mitarbeiter der an der Arbeitsgemeinschaft beteiligten Institutionen während der üblichen Geschäftszeiten erreichen.



Links zu weiteren Informationsmaterialien